Willkommen in der interaktiven Web Simulation der Truma iNet X App

Tauche ein in die zentrale Steuerung deiner Geräte via Smartphone

Entdecke die smarte neue Welt des Caravanings! 

Mit unserer Web Simulation der  Truma iNet X App kannst du dir einen Eindruck über die intuitive Benutzeroberfläche für Statusabfragen und zur mobilen Steuerung der Geräte in deinem Camper machen.  

Klick dich gleich durch die Funktionen der Simulation und entdecke:

  • die individualisierbare Benutzeroberfläche
  • die intuitive Menüführung
  • wie du deine Raumklimageräte (Heizung, Klimaanlage und Ventilation) sowie das Warmwasser bequem per + und – regulierst
  • wie du mit nur einem Klick die Energiequelle deiner Geräte wechselst
  • wie du den Status deiner Geräte im Überblick behältst
  • wie du jederzeit über deine Ressourcen informiert bist – vom Gasfüllstand über den Batteriestatus bis hin zum Wasservorrat
  • wie dir bei Störungen detaillierte Fehlermeldungen zu deinen Geräten angezeigt werden, sodass du diese möglichst immer sofort selbst beheben kannst

Wichtige Info: Die Web Simulation verfügt nur über einen Teil der Funktionen der Truma iNet X App. In jedem Menüpunkt gibt dir die Simulation einen Hinweis, welche Felder klickbar sind. Achte dafür einfach auf die blau aufblinkenden Schaltflächen. Diese erscheinen beim Klicken auf die Oberfläche im jeweiligen Menüpunkt.

Weitere Infos zur Truma iNet X App und dem dazugehörigen iNet X Panel

Die iNet X App ist die mobile Version des Truma iNet X (Pro) Panels, dem zentralen Bedienteil der intelligenten und zukunftsfähigen Systemlösung Truma iNet X. Sie macht deinen Camping Alltag komfortabler, sicherer und vernetzter. In einem Wort: smarter.  

Mit der praktischen App hast du alle Funktionen des Truma iNet X Panels auch mobil zur Hand. So steuerst du dein Raumklima per Smartphone auch bequem aus dem Liegestuhl oder startest die Erwärmung des Wassers direkt vom Bett aus. Smart, oder? 

Bei der Entwicklung haben wir den Fokus stark auf ein intuitives Design und eine hohe Nutzerfreundlichkeit gelegt. Beides optimieren wir auf der Basis von Nutzerfeedback fortlaufend. Das System ist updatefähig und kann so künftig über neue Geräte, Dienste und Services erweitert werden.